direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Leitung

Lupe

Prof. Dr-Ing. Jörg Krüger

Tel: +49 (0)30 314 25188

Raum: PTZ 406

Sprechstunde:
donnerstags, 12-14 Uhr (nur nach vorheriger Anmeldung)

Profil

Prof. Dr.-Ing. Jörg Krüger studierte Elektrotechnik an der Universität GH Paderborn und der Technischen Universität Berlin, an der er 1991 sein Diplom erhielt. 1998 promovierte er zum Thema: Methoden zur Verbesserung der Fehlererkennung an Antriebsstrecken. 1999 gründete er die Firma reCognitec Gesellschaft für digitale Bildverarbeitung mbH, die u.a. Lösungen zur automatischen Identifikation von Fahrzeugkennzeichen bietet und weltweit führend bei der kamerabasierten Steuerung von Containerkranen ist. 2003 wurde Prof. Krüger als Universitätsprofessor an den Lehrstuhl Industrielle Automationstechnik am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) an der TU Berlin berufen. 2004 wurde er zusätzlich zum Direktor des Bereichs Automationstechnik am Fraunhofer IPK ernannt und im Jahr 2005 kommissarischer Leiter des Bereichs Medizintechnik am Fraunhofer IPK. Ebenfalls im Jahr 2005 wurde er von der Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) zum Mitglied ernannt. Seit August 2008 ist er Mitglied des College International pour la Recherche en Productique (CIRP). Prof. Krüger leitet seit November 2008 das Fraunhofer Innovationscluster Sichere Identität Berlin-Brandenburg. Er ist seit April 2009 zudem kommissarischer Leiter des Fachgebiets Qualitätswissenschaft an der TU Berlin.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die humanzentrierte und bildgestützte Automatisierung, in denen er zum einen Systemen zur engen kraftschlüssigen Interaktion von Mensch und Roboter für die Montage und medizinische Rehabilitation und zum anderen die automatische Handhabung und virtuelle Rekonstruktion teilvernichteter Dokumente („Stasi-Puzzle“), die optische Qualitätsprüfung transparenter und biogener Materialien sowie die 2D und 2 ½ D Objekt- und Lageerkennung entwickelt.

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1981
    Abitur
  • 1981 – 1983
    Ausbildung zum Bankkaufmann
  • 1985 - 1987
    Studium Elektrotechnik, Universität (GH) Paderborn
  • 1987 - 1991
    Studium Elektrotechnik, Technische Universität Berlin. Abschluss: Diplom-Ingenieur
  • 1998
    Promotion zum Dr.-Ing., Technische Universität Berlin
  • 2003
    Ruf auf die Professur Industrielle Automatisierungstechnik, Technische Universität Berlin

Hauptbeschäftigungen

  • 1992 – 1999
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Gruppenleiter Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik, Abteilung Steuerungstechnik
  • 1999 - heute
    Gründer und geschäftsführender Gesellschafter reCognitec Gesellschaft für digitale Bildverarbeitung mbH
  • 2003 - heute
    Leiter Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik, Technische Universität Berlin
  • 2004 - heute
    Leitung des Geschäftsfeldes Automatisierungstechnik, Fraunhofer IPK
  • 2005 - 2007
    Kommissarische Leitung des Geschäftsfeldes Medizintechnik, Fraunhofer IPK
  • 2007 - 2008
    Kommissarische Leitung des Fachgebietes Industrielle Informationstechnik, Technische Universität Berlin
  • 2007 – 2009
    Geschäftsführender Direktor, Institut für Werkzeugmaschinen und
    Fabrikbetrieb (IWF) der TU Berlin, Fakultät für Maschinenwesen und Verkehrstechnik, Technische Universität Berlin
  • 2008 - heute
    Planung und Aufbau des Studiengangs Technik Mechatronischer Systeme an der Türkisch-Deutschen Universität Istanbul
  • 2009 - 2010
    Kommissarische Leitung des Fachgebietes Qualitätswissenschaften, Technische Universität Berlin
  • 2014 - heute
    Kommissarische Fachkoordination der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Türkisch-Deutschen Universität Istanbul
  • 2016 - heute
    Kommissarische Leitung des Fachgebietes Montagetechnik und Fabrikbetrieb, Technische Universität Berlin

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Gegenstand der wissenschaftlichen Arbeiten sind Methoden und Systeme der humanzentrierten Automatisierung mit den Schwerpunkten:

  1. Robotik
    Mensch-Roboter-Interaktion, Rehabilitationsrobotik, kollaborative Roboter (Cobots), Dual-Arm-Roboter, gestenbasierte räumliche Roboterprogrammierung, Regelungsverfahren zur sicheren haptischen Interaktion von Mensch und Roboter
  2. Bildverarbeitung und Mustererkennung
    Optische Prüfung, markerlose 3D-Körperposenanalyse zur adaptiven Mensch-Roboter-Interaktion und automatischen Ergonomieanalyse in der Montage. bildgestützte Sicherheitssysteme für die Mensch-Roboter-Interaktion, Visual Servoing, 3D-Bildverarbeitung für die navigierte Chirurgie
  3. Prozessautomatisierung
    Balanced Automation, Energieeffizienzkontrolle für die Produktion, IT-Sicherheit für die Prozessautomatisierung, Industrie 4.0 / Cloud-basierte Steuerungssysteme für die Produktion, dienstebasierte Automatisierung

Mitgliedschaften und Funktionen in wissenschaftlichen Gesellschaften

  • 2006 - heute
    Mitglied des Wissenschaftsausschusses
    Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP)
  • 2008 - heute
    Vize-Chair STC- Life Cycle Engineering/Assembly
    Internationale Akademie für Produktionstechnik (CIRP)
  • 2012 - heute
    Mitglied
    Wissenschaftliche Gesellschaft für Montage, Handhabungstechnik und Industrierobotik (MHI)

Weitere Aktivitäten

  • 2005
    General Conference Chair
    Industrial Simulation Conference
    Berlin, Deutschland, 9.-11. Juni
  • 2006
    Mitglied des Steuerkreises
    DAGM-Konferenz 2006
    Berlin, Deutschland
  • 2007
    Mitglied,
    Programme Committee
    Conference on Technically Assisted Rehabilitation TAR 2007
    Berlin
    , Deutschland
  • 2007
    Mitglied, Programmausschuss
    Konferenz Produktionstechnisches Kolloquium PTK 2007
    Berlin, Deutschland
  • 2007 - 2011
    Jurymitglied Innovationspreis Berlin/Brandenburg
  • 2008 - 2012
    Leiter des Fraunhofer Innovationsclusters “Sichere Identität Berlin - Brandenburg”
  • 2009
    Mitglied,
    Programme Committee
    Conference on Technically Assisted Rehabilitation TAR 2009
    Berlin, Deutschland
  • 2009 - 2012
    Vorstand des Vereins Sichere Identität Berlin-Brandenburg
  • 2009 - 2013
    Geschäftsführer des Alumnivereins des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin, IWF e.V.
  • 2010
    Konferenzleitung
    Produktionstechnisches Kolloquium PTK 2010
    Berlin, Deutschland
  • 2010
    General Conference Chair
    Secure Identity Conference
    Berlin,
    Deutschland, 13.-14. April
  • 2011
    Mitglied, Programme Committee
    Conference on Technically Assisted Rehabilitation TAR 2011
    Berlin, Deutschland
  • 2011
    General Conference Chair
    Secure Identity Conference
    Berlin,
    Deutschland, 05. April
  • 2013
    Mitglied, Programme Committee
    Conference on Technically Assisted Rehabilitation TAR 2013
    Berlin, Deutschland
  • 2013
    Konferenzleitung
    Produktionstechnisches Kolloquium PTK 2013
    Berlin, Deutschland
  • 2014 - heute
    Schirmherr des SIBB-Forum Industrie 4.0 Berlin-Brandenburg
  • 2015
    Mitglied, Programme Committee
    Conference on Technically Assisted Rehabilitation TAR 2015
    Berlin, Deutschland
  • 2016
    Konferenzleitung
    CIRP Conference on Life Cycle Engineering 2016
    Berlin, Deutschland
  • 2017
    Konferenzleitung
    Steuerungstechnik aus der Cloud
    Stuttgart
    , Deutschland
  • 2017
    Mitglied,
    Programme Committee
    Conference on Technically Assisted Rehabilitation TAR 2017
    Berlin, Deutschland

Veröffentlichungen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Information

Industrielle Automatisierungstechnik
Prof. Dr.-Ing. Jörg Krüger
Sekr. PTZ5
Raum PTZ 405
Pascalstr. 8-9
10587 Berlin
Tel. +49 30 314 25188
Fax. +49 30 314 29526