TU Berlin

Industrielle AutomatisierungstechnikAutomatisierungstechnik II (VL)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Automatisierungstechnik II - Vorlesung (0536 L 101)

Diese Veranstaltung ist Bestandteil mehrerer Module:

  • Automatisierungstechnik (6 LP nach ECTS)
  • Produktions- und Automatisierungstechnik im Fabrikbetrieb (6 LP nach ECTS)
Modul Automatisierungstechnik
Lehrveranstaltung
LV-Art
LP
SWS
P/W/WP
Semester
Automatisierungstechnik I
VL
3
2
P
WS
Automatisierungstechnik II
VL
3
2
P
SS
Modul Produktions- und Automatisierungstechnik im Fabrikbetrieb
Lehrveranstaltung
LV-Art
LP
SWS
P/W/WP
Semester
Automatisierungstechnik II
VL
3
2
P
SS
Produktionstechnik im Fabrikbetrieb
VL
3
2
P
SS

(VL .. Vorlesung, UE .. Übung, IV .. Integrierte Veranstaltung, Pj .. Projekt, LP .. Leistungspunkte, SWS .. Semesterwochenstunden, P .. Pflicht, W .. Wahl, WP .. Wahlpflicht)

Die aktuelle Modulbeschreibung entnehmen Sie bitte dem Moseskonto.

Aufbau & Inhalt

In den Lehrveranstaltungen Automatisierungstechnik I und II wird ein breiter Überblick über zentrale Themen der industriellen Automatisierungstechnik vermittelt. Die Themen werden an Hand praxisbezogener Beispiele behandelt, die das Verständnis für Zusammenhänge und das Systemdenken fördern. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden folgende Themen behandelt:  Eigenschaften von Übertragungsgliedern und Aufbau geschlossener Regelkreise

  • Stabilität geschlossener Regelkreise
  • Reglerentwurf speziell an Fertigungsmaschinen i. d. Praxis
  • Industrielle Roboterkinematik
  • Steuerungsentwurf (Petrinetze) und deren Umsetzung in Logik
  • Softwarepakete zum Steuerungsentwurf
  • Prozessüberwachung
  • Prozessvisualisierung
  • visuelle Sensorsysteme

Die Vorlesung wird durch Matlab-Simulationen ergänzt, die Grundlagen an Hand anschaulicher Beispiele verdeutlichen.

Die Vorlesungen Automatisierungstechnik I und II können auch einzeln unabhängig voneinander besucht werden!

Termine

Turnus
Sommersemester
Zeit
Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr
Ort
PTZ S001

Zielgruppe

Studenten aller Fachgebiete, die Interesse an Automatisierungstechnik haben

Voraussetzungen

keine

Prüfungsmodalitäten

Für Bachelor/Master-Studenten des Moduls „Automatisierungstechnik" (6 ECTS AUT I + AUT II) muss die Prüfungsanmeldung über das Qispos-System online erfolgen.

Literatur

zusätzliche Literatur:

  • M. Weck – Werkzeugmaschinen, Automatisierung von Maschinen und Antrieben, 5. Aufl. (2001) Springer Verlag
  • O. Föllinger - Regelungstechnik, Einführung in die Methoden und ihre Anwendung, 8. Aufl. (1994) Hüthig Verlag
  • Heimann, Gerth, Popp – Mechatronik. Komponenten, Methoden, Beispiele 2. Auflage (2001) Fachbuchverlag Leipzig
  • Konrad Etschberger – Controller Area Network, 2. Aufl. (2000) Hanser Verlag
  • Klaus Bender – PROFIBUS Der Feldbus für die Automation, 1 Aufl. (1990) Hanser Verlag
  • Frank J. Furrer - Ethernet-TCP/IP für die Industrieautomation, 2. Aufl. (2000) Hüthig Verlag Heidelberg
  • CAN in Automation (CiA) Homepage www.can-cia.org
  • PROFIBUS International Homepage www.profibus.com

Anmeldung

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt im ISIS-System. Eine Anmeldung für diese Lehrveranstaltung ist in jedem Fall erforderlich. Dadurch wird der Zugang zu unserem Downloadbereich für Umdrucke und Folien ermöglicht. Zusätzliche Informationen zu Raumverlegungen und dergleichen erhalten angemeldete Studenten über eMails.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe