direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr.-Ing. Jens Lambrecht, MBA

Lupe

Lebenslauf

11/2014

  • Erlangung des Grads Dr.-Ing. – Titel der Dissertation „Natürlich-räumliche Industrieroboterpro-grammierung auf Basis von makerloser Gestenerkennung und mobiler Augmented Reality

2014

  • Mitglied Technical Commitee 23nd IEEE International Symposium on Robot and Human Interactive Communication RO-MAN 2014 (Scotland)

2014

  • Messeteilnahme mit Demonstrator Räumliche Industrieroboterprogrammierung - vocatium Berlin

2014

  • Messeteilnahme mit Demonstrator Räumliche Industrieroboterprogrammierung - Hannover-Messe-Industrie

2012-2014

  • Studium Master of Business Administration (MBA) in General Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)

2013

  • Reviewer 22nd IEEE International Symposium on Robot and Human Interactive Communication RO-MAN 2013 (Korea)

2012

  • Konferenzvorsitz (Chair und Co-Chair) der Sessions "Mensch-Roboter-Interaktion" auf der IEEE/RSJ International Conference on Intelligent Robots and Systems (IROS), October 7-12, 2012 Vilamoura, Algarve [Portugal]

2011

  • Lehrauftrag für die Lehrveranstaltung „Computerbasierte Steuerung I“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) im Sommersemester 2011 http://www.htw-berlin.de

2003-2009

  • Studium des Maschinenbau an der TU-Dortmund mit Schwerpunkt Maschinentechnik/Automatisierungstechnik
  • Arbeiten als studentische Hilfskraft:

    • Simulation und Programmierung von Industrierobotern -AUTOCAM Informationstechnik GmbH http://www.autocam.de

  • Diplomarbeit: Entwicklung und Implementierung automatisierter Kalibrierverfahren für offline-programmierte Roboterapplikationen – TU Dortmund, Kaltenbach GmbH + Co. KG http://www.kaltenbach.com

Seit Oktober 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin

Aufgabenbereiche

Betreuung von Lehrveranstaltungen der Automatisierungstechnik

  • Automatisierungstechnik I +II
  • Angewandte Mess- und Regelungstechnik
  • Angewandte Steuerungstechnik
  • Projekt 'Industrielle Bildverarbeitung und Automatisierungstechnik'.

Aufbau und Betreuung der Veranstaltung 'Industrielle Robotik'

Forschungsthemen

  • Steuerung, Programmierung und Simulation von Industrierobotern und robotergestützten Produktionsprozessen
  • Mensch-Roboter-Interaktion

Publikationen

 

Tbp.: Uhlmann, E.; Krüger, J.; Lambrecht, J. and Vick, A. (2014/2015) Industrieroboter. Dubbel - Taschenbuch für den Maschinenbau, 24th edithion, Springer.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2014). Spatial Programming for Industrial Robots: Efficient, Effective and User-Optimised through Natural Communication and Augmented Reality. WGP Congress 2014: Progress in Production Engineering: Selected, peer reviewed papers from the 2014 WGP Congress, September 09-10, 2014, Erlangen, Germany (Advanced Materials Research)

Lambrecht, J.; Nguyen, T. D.; Vick, A.; Kleinsorge, M.; Krüger, J.;  Wu, C. F. and Lin, S. K.: “Integrated Object and Path Demonstration for Industrial Robots in Adaptive Handling Applications”,  Emerging Technologies & Factory Automation (ETFA), 2014 IEEE 19th Conference on, 1-4, 2014.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2014).  Evaluation einer natürlich-räumlichen Benutzerschnittstelle auf Basis von Gesten und Augmented Reality zur Programmierung von Industrierobotern. Effiziente Produktion. VDI Verlag, 11-20.

Lambrecht, J., Walzel, H. and Krüger, J. (2013). Robust Finger Gesture Recognition on Handheld Devices for Spatial Programming of Industrial Robots. 2013 IEEE RO-MAN: The 22nd IEEE International Symposium on Robot and Human Interactive Communication, pp.99-106.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2013). Intuitives Programmieren - Gestenbasierte Steuerung, Visualisierung und virtuelle Interaktion. Automations Praxis, Konradin Verlag, R. Kohl hammer GmbH, 27.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2013). Industrieroboterprogrammierung durch räumliche Interaktion - Vereinfachte Programmierung durch neue Methoden der Mensch-Maschine-Interaktion auf mobilen Endgeräten. GITO Verlag Industriemanagement 2/2013, 39-42.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2013). Intuitive Roboterprogrammierung auf mobilen Endgeräten. MM MaschinenMarkt, Vogel Business Media GmbH & Co. KG, 156-159.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2013). Intuitive Robot Programming on Mobile Devices. Futur 1-3/2012: Smart Production Technologies - Research and Development at the Production Technology Center Berlin, 18-19.

Lambrecht, J., Kleinsorge, M., Rosenstrauch, M. and Krüger, J. (2013). Spatial Programming for Industrial Robots Through Task Demonstration. InTech - International Journal of Advanced Robotic Systems, 1-10.

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2012). Intuitive Roboterprogrammierung auf Mobilgeräten. FUTUR 2/2012 Smart Automation - Mitteilungen aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2012). Spatial Programming for Industrial Robots based on Gestures and Augmented Reality. IEEE/RSJ International Conference on Intelligent Robots and Systems, 466-472.

Krüger, J. and Lambrecht, J. (2012). Intuitive Programming of Assembly Robots by Gestures and Augmented Reality.

Lambrecht, J., Kleinsorge, M. and Krüger, J. (2011). Markerless Gesture-Based Motion Control and Programming of Industrial Robots. Emerging Technologies & Factory Automation (ETFA), 2011 IEEE 16th Conference on, 1-4. 

Lambrecht, J. and Krüger, J. (2011). 3D-Motion-Tracking in multimodalen Steuerungs- und Programmiersystemen im Bereich der industriellen Robotertechnik. 3D-NordOst 2011 - Tagungsband 14. Anwendungsbezogener Workshop zur Erfassung, Modellierung, Verarbeitung und Auswertung von 3D-Daten. Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik.

Lambrecht, J., Chemnitz, M. and Krüger, J. (2011). Control layer for multi-vendor industrial robot interaction providing integration of supervisory process control and multifunctional control units. Technologies for Practical Robot Applications (TePRA), 2011 IEEE Conference on, 115 - 120.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe