direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Jan Guhl

Lupe

Seit 2014 bin ich Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik. Meine Forschungsschwerpunkte ist die intuitive Mensch-Maschine-Interaktion, insbesondere die schnelle und einfache Industrieroboterprorammierung.

 

 

Forschungsthemen

    • Mensch-Roboter-Kooperation
    • Roboterprogrammierung
    • Virtual- und Augmented Reality

    Einen Eindruck der zukünftigen Augmented-Reality-basierten Roboterprogrammierung vermittelt folgendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=-MfNrxHXwow.

      Lehre

        • Grundlagen der Automatisierungstechnik
        • Automatisierungstechnik (I + II)
        • Industrielle Robotik
        • Automatisierungstechnisches Projekt
        • MHI-Ringvorlesung „Industrie 4.0 für Ingenieure“

          Publikationen

          Concept and architecture for programming industrial robots using augmented reality with mobile devices like microsoft HoloLens
          Zitatschlüssel guhl_2017_etfa
          Autor Jan Guhl and Nguyen, Son Tung and Krüger, Jörg
          Buchtitel 2017 22nd IEEE International Conference on Emerging Technologies and Factory Automation (ETFA)
          Seiten 1-4
          Jahr 2017
          DOI 10.1109/ETFA.2017.8247749
          Adresse USA
          Verlag IEEE
          Zusammenfassung This paper proposes a concept for human-robot interaction using techniques of virtual and augmented reality on mobile devices like cell phones and tablets or mixed reality devices like the HoloLens. By combining data received from real robots together with the perception and abilities of a human operator innovative applications are imaginable. Visualizing not only the current robot state but also the robots environment captured with different sensors and processed with both machine and human vision can lead to a rising percentage of robot assisted workplaces or robot installations. Since the visualization of and the interaction with the robotic application is not locally restricted new or improved use cases like remote maintenance or faster startup of industrial robots can be realized. Therefore, an architecture split into three functional units and an overview of our implementation is presented.
          Download Bibtex Eintrag

          Abschluss- und Projektarbeiten

          2019

          • Projekt: Automatisierter Pinball-Tisch

          2018

          • Masterarbeit: Maschinelles Sehen für Industrieroboter zur De-/Montageplanung - Konzeption und Umsetzung für ein Steckstruktursystem
          • Masterarbeit: Entwicklung eines dienstebasierten, intuitiven Roboterprogrammiersystems für Pick-and-Place Aufgaben auf der Basis von Mixed-Reality

          2017

          • Projekt: Bahnplanung für Tischroboter
          • Projekt: Bahnplanung für Industrieroboter in rekonstruierten Räumen
          • Projekt: Einbindung eines modularen Laborroboters in ROS
          • Masterarbeit: Entwurf und Entwicklung eines Systems zur Visualisierung und Steuerung von Industrierobotern auf mobilen Endgeräten
          • Projekt: Objektsegementierung in Kamerabildern
          • Konstruktion und Inbetriebnahme eines 6-Achs-Miniaturroboters
          • 3D-Rekonstruktion der Umgebung eines Industrieroboters
          • Masterarbeit: Kollaborative Industrieroboterprogrammierung auf Basis von Virtual- und Augmented Reality

          2016

          • Umgebungsrekonstruktion von Industrierobotern
          • Robotersteuerung mit Leap-Motion- und XBOX Controller
          • Masterarbeit: Industrial Robot Control with Object Recognition based on Neural Networks

          2015

          • Bachelorarbeit: Untersuchung zur Genauigkeit netwerkbasierter Schrittmotorsteuerungen
          • Bachelorarbeit: Entwicklung eines Auswahlverfahrens für Roboterwerkzeugvermessungssysteme und Integration in den Handhabungsprozess
          • Ansteuerung eines Industrieroboter-Modells mittels ROS
          • Aufbau und Regelung eines Industrierobotermodells
          • Masterarbeit: Evaluation of Motion Planning Algorithms for Indsutrial Robots
          • Konstruktion, Inbetriebnahme und Regelung eines modularen Roboters
          • Entwicklung einer Augemented-Reality-App zur Simulation von Industrierobotern

          Zusatzinformationen / Extras

          Direktzugang

          Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

          Ansprechpartner

          Jan Guhl, M.Sc.
          +49 (0)30 314 26858
          Raum PTZ 435