direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Mustafa Severengiz

Lupe [1]

Seit Februar 2018 bin ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik. Meine Forschungsschwerpunkte liegen in den Themenfeldern Fabrikplanung und Serious Games – und insbesondere in der Steigerung der Lehr- und Lernproduktivität in der Fabrikplanung durch die Anwendung von Serious Games.

Kontakt

+49 (0)30 314-25549

Raum PTZ 333

Forschungsprojekte

Sonderforschungsbereich 1026: Sustainable Manufacturing – Shaping Global Value Creation

  • Entwicklung der Sustainable Manufacturing Community

OVANET – Systemintegration als Voraussetzung für den Aufbau von Overlay-Netzen

  • Herstellen von langen Onshore-Kabeln
  • Produktionseinrichtungen für lange erdverlegte Leitungen
  • Einbringen von langen Leitungen in Tunnel

retrosmart

  • Requirements Engineering
  • Entwicklung einer Middleware zur Orchestrierung von smart services

Abschluss- und Projektarbeiten

Anknüpfend an die Forschungsschwerpunkte und -projekte lassen sich unter Berücksichtigung der Interessen des Studierenden verschiedenste Teilaspekte untersuchen. Vorschläge von Studierenden stehe ich offen gegenüber.

Veröffentlichungen

Severengiz, M.; Roeder, I.; Schindler, K.; Seliger, G.: Influence of Gaming Elements on Summative Assessment in Engineering Education for Sustainable Manufacturing. In: Procedia Manufacturing, 21, p. 429-437, 2018.

Roeder, I.; Severengiz, M.; Stark, R.; Seliger, G.: Open Educational Resources as a driver for manufacturing – related Education for Learning of Sustainable Development. In: Procedia Manufacturing, 8, 81-88, 2017.


Roeder, I.; Severengiz, M.; Stark, R.; Seliger, G.: Impact of a Sustainable Manufacturing-Related Learning Game on Basic Knowledge and Network Thinking – A Study with High School Students. In: Sustainable Design and Manufacturing 2017, Smart Innovation, Systems and Technologies. G. Campana et al. (eds.), Springer International Publishing, p. 141-148, 2017.

Severengiz, M.; Sprenger, T.; Seliger, G.: Challenges and Approaches for a Continuous Cable Production. In: Procedia CIRP, 40, p. 18-23, 2016.

Severengiz, M.; Seidel, J.; Steingrímsson, J.G.; Seliger, G.: Enhancing Technological Innovation with the Implementation of a Sustainable Manufacturing Community. In: Procedia CIRP, 26, p. 52-75, 2015.


Severengiz, M.: Strom aus dem Tunnel – Alternatives Konzept für die Netzinfrastruktur. In: E³-Produktion, Hrsg: E. Uhlmann, Futur, 17 / 3, 2015, S. 18-19.

Sonstiges

Organisation der CIRP-sponsored Global Conference on Sustainable Manufacturing (GCSM; www.gcsm.eu [2]) mit jährlich ca. 150 internationalen Teilnehmern und ca. 120 wissenschaftlichen Beiträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft aus dem Forschungsfeld der nachhaltigen Produktion für die Konferenzen

  • GCSM in Johor Bahru (Malaysia) vom 22. bis 24. September 2014,
  • GCSM in Ho-Chi-Minh-City (Vietnam) vom 16. bis 18. September 2015,
  • GCSM in Stellenbosch (Südafrika) vom 3. bis 5. Oktober 2016,
  • GCSM in Haifa (Israel) vom 25. bis 27. September und
  • GCSM in Lexington, KY (USA) vom 2. bis 4. Oktober 2018.
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008