TU Berlin

Industrielle AutomatisierungstechnikMustafa Severengiz

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Mustafa Severengiz

Lupe

Seit Februar 2018 bin ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik. Meine Forschungsschwerpunkte liegen in den Themenfeldern Fabrikplanung und Serious Games – und insbesondere in der Steigerung der Lehr- und Lernproduktivität in der Fabrikplanung durch die Anwendung von Serious Games.

Kontakt

+49 (0)30 314-25549

Raum PTZ 333

Forschungsprojekte

Sonderforschungsbereich 1026: Sustainable Manufacturing – Shaping Global Value Creation

  • Entwicklung der Sustainable Manufacturing Community

OVANET – Systemintegration als Voraussetzung für den Aufbau von Overlay-Netzen

  • Herstellen von langen Onshore-Kabeln
  • Produktionseinrichtungen für lange erdverlegte Leitungen
  • Einbringen von langen Leitungen in Tunnel

retrosmart

  • Requirements Engineering
  • Entwicklung einer Middleware zur Orchestrierung von smart services

Abschluss- und Projektarbeiten

Anknüpfend an die Forschungsschwerpunkte und -projekte lassen sich unter Berücksichtigung der Interessen des Studierenden verschiedenste Teilaspekte untersuchen. Vorschläge von Studierenden stehe ich offen gegenüber.

Veröffentlichungen

Severengiz, M.; Roeder, I.; Schindler, K.; Seliger, G.: Influence of Gaming Elements on Summative Assessment in Engineering Education for Sustainable Manufacturing. In: Procedia Manufacturing, 21, p. 429-437, 2018.

Roeder, I.; Severengiz, M.; Stark, R.; Seliger, G.: Open Educational Resources as a driver for manufacturing – related Education for Learning of Sustainable Development. In: Procedia Manufacturing, 8, 81-88, 2017.


Roeder, I.; Severengiz, M.; Stark, R.; Seliger, G.: Impact of a Sustainable Manufacturing-Related Learning Game on Basic Knowledge and Network Thinking – A Study with High School Students. In: Sustainable Design and Manufacturing 2017, Smart Innovation, Systems and Technologies. G. Campana et al. (eds.), Springer International Publishing, p. 141-148, 2017.

Severengiz, M.; Sprenger, T.; Seliger, G.: Challenges and Approaches for a Continuous Cable Production. In: Procedia CIRP, 40, p. 18-23, 2016.

Severengiz, M.; Seidel, J.; Steingrímsson, J.G.; Seliger, G.: Enhancing Technological Innovation with the Implementation of a Sustainable Manufacturing Community. In: Procedia CIRP, 26, p. 52-75, 2015.


Severengiz, M.: Strom aus dem Tunnel – Alternatives Konzept für die Netzinfrastruktur. In: E³-Produktion, Hrsg: E. Uhlmann, Futur, 17 / 3, 2015, S. 18-19.

Sonstiges

Organisation der CIRP-sponsored Global Conference on Sustainable Manufacturing (GCSM; www.gcsm.eu) mit jährlich ca. 150 internationalen Teilnehmern und ca. 120 wissenschaftlichen Beiträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft aus dem Forschungsfeld der nachhaltigen Produktion für die Konferenzen

  • GCSM in Johor Bahru (Malaysia) vom 22. bis 24. September 2014,
  • GCSM in Ho-Chi-Minh-City (Vietnam) vom 16. bis 18. September 2015,
  • GCSM in Stellenbosch (Südafrika) vom 3. bis 5. Oktober 2016,
  • GCSM in Haifa (Israel) vom 25. bis 27. September und
  • GCSM in Lexington, KY (USA) vom 2. bis 4. Oktober 2018.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe