direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Christian Horn

Lupe [1]

GnuPG Public Key

Projekte

  • seit 12/2015:
    RetroNet [2] - Koordination AP Sicherheitskonzept, sowie Mitarbeit Konnektor, Plattform und Gesamtarchitektur
  • 10/2013 - 12/2016:
    pICASSO [3] - Mitarbeit Konzeption und Koordination im Anwendungsfall Robotersteuerung
  • 07/2013 - 06/2015
    STEUERUNG [4] - Gesamtkoordination; sowie Fachliche Projektleitung im Teilprojekt Prozesssicherheit
    Das Teilvorhaben Prozesssicherheit erforscht Verfahren zur automatischen Detektion von Anomalien im gesamten Prozess einer kritischen IT-Infrastruktur. Das Ziel ist die Erkennung von Störungen und Angriffen über Grenzen der klassischen Ebenen der Automatisierungstechnik (Feld-, Steuerungs- und Leitebene) hinweg. Dabei sollen nicht wie bei herkömmlichen Ansätzen bereits bekannte Abweichungen und Störungen erkannt werden, sondern auch dem System zum Integrationszeitpunkt Unbekannte.
  • 04/2013 - 06/2013:
    RODIN [5] - Konzeption und Implementierung eines Safety-Controllers zur Überwachung und Simulation der Steuerungsparameter bei der physischen Interaktion zwischen Mensch, Roboter und Umgebung
  • 03/2010 - 09/2012:
    Inherent ID [6] - Erforschung von Methoden mobiler modellgestützter 3D-Objekterkennung auf Basis von Formmerkmalen

Forschungsthemen

  • Sicherheit von Industriellen Steuerungen und Kommunikationswegen (IT Security for Industrial Applications)
  • Anomaliedetektion, Mustererkennung, Data Mining
  • Prozessautomatisierung
  • Steuerungsschnittstellen
  • Virtualisierung und Cloudbasierte Steuerungen
  • 3D Objekterkennung auf Basis von Formmerkmalen (Sicherheit von Produkten)

Lebenslauf

  • seit April 2015:
    Oberingenieur am Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik der Technischen Universität Berlin
  • seit April 2011:
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik der Technischen Universität Berlin
  • 03/2010 - 01/2011:
    studentischer Mitarbeiter am Fachgebiet Industrielle Automatisierungstechnik der Technischen Universität Berlin (Projekt Inherent ID)
  • 06/2008 - 03/2010:
    studentischer Mitarbeiter am Fachgebiet Regelungssysteme der Technischen Universität Berlin
  • 2008-2011:
    Studium der Technischen Informatik an der Technischen Universität Berlin

Lehre

  • WS 2013/2014 Türkisch Deutsche Universität, Modul Einführung in die Informationstechnik und Programmierung, Themen Mikrocontrollerprogrammierung und IT Sicherheit
  • WS 2011/2012 - SS 2013   Grundlagen der Automatisierungstechnik [7]

Publikationen

(2016)

     

  • Christian Horn and Jörg Krüger, . A Retrofitting Concept for Integration of Machinery with Legacy Interfaces into Cloud Manufacturing Architectures. 2016 16th International Conference on Control, Automation and Systems (ICCAS 2016) Oct. 16–19, 2016 in HICO, Gyeongju, Korea.
  • Christian Horn and Jörg Krüger, . Feasibility of Connecting Machinery and Robots to Industrial Control Services in the Cloud. Emerging Technologies and Factory Automation (ETFA), 2016 IEEE 21st International Conference on
  •  

(2015)

     

  • Christian Horn and Jörg Krüger, . Neuartige IT-Sicherheits-Werkzeuge für Industrie 4.0. Tagungsband zum Kongress Innosecure 2015. Apprimus Verlag, Aachen, 2015. p. 173-181.
  • VICK, A., HORN, C., RUDORFER, M. and KRUGER, J.. Control of robots and machine tools with an extended factory cloud. IEEE World Conference on Factory Communication Systems (WFCS), 2015.p. 1-4.
  •  

(2014)

     

  • Christian Horn, Leon Hempel, Moritz Chemnitz, Patrick Stewin and Jörg Krüger. STEUERUNG: ADVANCED INFORMATION SECURITY FOR CRITICAL INFRASTRUCTURES. Proceedings of the 9th Future Security SECURITY RESEARCH CONFERENCE. Pages 116-124. ISBN 978-3-8396-0778-7. Link [8]
  • Christian Horn and Jörg Krüger, PRoCeeD: Process State Prediction for CRITIS using Process Inherent Causal Data and Discrete Event Models. Springer LNCS: Critical Information Infrastructure Security, 9th International Workshop, CRITIS 2014, Limassol, Cyprus
  •  

(2013)

  • Horn, C. and Krüger, J. (2013).  STEUERUNG – SicherheiT kritischer infrastrukturEn in UnsichERer UmgebuNG. Futur 3/2013: Rethinking Prototyping - Research and Development at the Production Technology Center Berlin, 22-23. PDF [9]
  • Christian Horn and Joerg Krueger (2013): "Enhanced Infrastructure Security through Inter-Level Anomaly Detection",  32nd IEEE International Performance Computing and Communications Conference (IPCCC), San Diego, CA, USA, 2013 ISBN 978-1-4799-3213-9 PDF [10]
  • Christian Horn, Matthias Blankenburg, Jorg Kruger (2013) "PRODUCT PIRACY PREVENTION: PRODUCT COUNTERFEIT DETECTION WITHOUT SECURITY LABELS", International Journal of Cyber-Security and Digital Forensics (IJCSDF), ISSN: 2305-0012, Vol 2(1), 88-102, 2013 PDF [11]
  • Horn, C., Blankenburg, M. und Krüger, J. (2013), "INHERENT ID: A NOVEL APPROACH TO DETECT COUNTERFEIT CONSUMER GOODS USING PRODUCT INHERENT FEATURES", Proceedings of the Second International Conference on Cyber Security, Cyber Peacefare and Digital Forensic (CyberSec2013), 221-230, Kuala Lumpur, Malaysia, 2013 PDF [12]
  • Horn, C., Blankenburg, M. und Krüger, J. (2013), „Automated Detection of Counterfeit Consumer Goods using Product Inherent Features“, Proceedings of the 7th Workshop Interdisciplinaire sur la Sécurité Globale of the Agence Nationale de la Recerche, Troyes, France 2013. PDF [13]
  • Blankenburg, M., Horn, C. und Krüger, J. (2013), „Secure Products Using Inherent Features“, in “The Secure Information Society“, 149 – 162, Springer Verlag Heidelberg Link
    [14]
  •  

(2012)

     

  • Horn, C. and Krüger J. (2012). "Inherent ID - reliable recognition of counterfeit products". Forum Secure Identity at 8th Euro ID 2012.
  • Blankenburg, M., Horn, C. und Krüger, J. (2012), „Projekt Inherent-ID“, Fraunhofer IPK Jahresbericht 2011/12 „Aus unserer Forschung“
  •  

(2011)

     

  • Blankenburg, M., Horn, C. und Krüger, J. (2011), „Inherent-ID - Produktschutz ohne künstliche Sicherheitsmerkmale“, 3. internationaler Kongress Sichere Identität
  •  

(2009)

     

  • Horn, C. (2009). "Understanding IP Prefix Hijacking and its Detection." PDF [15]. 2009

Ansprechpartner

Christian Horn, M.Sc.
+49 (0)30 314 21546
Raum PTZ 436
E-Mail-Anfrage [16]
Webseite [17]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008